Rezept: Thailändisches Menü

Zutaten für Thai Curry & Bananen in Kokosmilch

Rotes Hühner-Thai-Curry

für 2 Personen

 

  1. 1 Zwiebel würfeln
    3 Knoblauchzehen auspressen
    1 Stück Ingwer (2cm) klein schneiden
    ca. 2 EL Sesamöl im Wok erhitzen
  2. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in den Wok zum heißen Öl geben bis die Zutaten glasig gebraten sind.
  3. 1EL rote Thai-Curry-Paste hinzugeben und unter ständigem Rühren anschwitzen, bis ein scharfer Duft entsteht.
  4. 400 ml Kokosmilch: davon die Hälfte zu den Zutaten im Wok geben und verrühren, bis sich die Paste mit der Milch vermengt.
    Abdecken und ca. 10 min köcheln lassen – immer wieder umrühren, damit es nicht anbrennt.
  5. Inzwischen die restlichen Zutaten waschen und schneiden:
    2-3 Karotten (dünne ca. 5cm lange Stifte)
    2 Frühlingszwiebel (dünne ca. 5cm lange Stifte)
    6 Maiskölbchen aus dem Glas (halbieren)
    6-8 getrocknete Pflaumen (halbieren)
    6-8 Cocktailtomaten (ganz)
    300 – 400 g Hühnerfleisch schnetzeln
  6. Die restliche Kokosmilch hinzugeben und das Fleisch untermengen – weiter köcheln lassen, bis das Fleisch durchgegart ist (ca. 10 min).
  7. Inzwischen den Basmatireis für 2 Personen (1 große Tasse) zubereiten (mit Salz und 5-6 Kardamomkapseln im ganzen → diese vor dem Servieren wieder herausnehmen).
  8. Gemüse (bis auf die Cocktailtomaten) zum Curry geben.
    Saft einer halben Limette, 2 gehäufte EL braunen Zucker und 3-4 EL Fischsauce dazugeben. Alles zusammen weitere 5 Minuten leicht köcheln lassen. Zum Schluss die Tomaten dazugeben und nochmal durchziehen lassen.

Thai CurryJe nach gewünschter Schärfe das Curry zum Schluß entweder mit gehackter frischer Thai-Chilly-Schote verfeinern oder mit etwas Wasser strecken.

Das Curry in einer kleinen Schüssel servieren, dazu den Basmatireis reichen.

Als Getränk empfiehlt sich eisgekühltes Bier :)

 

 

 

Bananen in Kokosmilch

für 2 Personen

 

Bananen in Kokosmilch1 Banane
1 Dose Kokosmilch
2 EL brauner Zucker

Kokosmilch mit Zucker aufkochen, beiseite stellen und die in Scheiben geschnittene Banane hinzugeben. Zugedeckt einige Minuten ziehen lassen, damit die Bananen warm werden.
In kleinen Schüsseln servieren und warm essen.

 

 

Gutes Gelingen!

Rezepte von: Florian Pletzer


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/199792_6300/webseiten/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399